Weniger ist mehr

Als spezialisiertes Unternehmen haben wir die Möglichkeit, (fast) alle Produkte am Markt selbst auszuprobieren und miteinander zu vergleichen. Mit diesen Erfahrungen können wir unser Sortiment optimal zusammenstellen und unsere Kunden individuell mit Fachkompetenz und eigenen praktischen Erfahrungen beraten.

Es ist sehr verlockend, ein möglichst tiefes und breites Sortiment zu haben, um den Umsatz zu steigern, doch dies macht in unseren Augen wenig Sinn. Wir bieten lieber ein möglichst übersichtliches Sortiment, das alle Anforderungen unserer Kunden abdeckt und vor allem das wir auch sofort liefern können. Darüber hinaus ist eine Sonderbeschaffung vieler Markenprodukte mit etwas Lieferzeit natürlich möglich.

Bei der Zusammenstellung unser Sortiments achten wir darauf, nur qualitativ hochwertige Produkte von kulanten Herstellern aufzunehmen. Nur so können wir sicherstellen, dass unsere Kunden langfristig zufrieden sind und dass wir im Falle einer Reklamation auch gewährleisten können, dass diese im Sinne unserer Kunden schnell und möglichst unkompliziert abgewickelt werden kann.

Als kleiner mittelständischer Betrieb ist die langfristige Kundenzufriedenheit und somit auch unsere Reputation das Wichtigste. Wir verzichten tatsächlich auf den Umsatz mit einigen Produkten, die mehr oder weniger Probleme bereiten.
Wenn wir etwas nicht anbieten, heißt es nicht automatisch, dass diese Produkte schlecht wären. In vielen Fällen macht es auch keinen Sinn, das Sortiment zu sehr aufzublähen. Dennoch empfehlen wir, einfach mal bei uns nachzufragen, warum wir etwas nicht anbieten. Diese Information könnte in einigen Fällen sehr hilfreich sein und vielleicht auch eine Menge Ärger ersparen.

Unser Lager enthält weit über 58.000 Artikel, die wir bei Bestelleingang bis ca. 14.00 Uhr i.d.R. noch am gleichen Tag versenden können. Unsere sofortige Auslieferquote liegt bei über 95%.
Viele Hersteller haben Lieferzeiten von mehreren Wochen und Monaten bis hin zu einem halben Jahr. Leider kann es immer mal wieder vorkommen, dass uns ein Artikel ausgeht. Wir informieren unsere Kunden aber im Vorfelde und versprechen keine Lieferzeiten, die wir nicht auch einhalten können.